Mauerscheiben

Bild zum Thema Lastfall A

Lastfall A

Die Fläche hinter der Mauerscheibe kann mit leichten Fahrzeugen (zul. Gesamtgewicht < 7,5 t), befahren werden (Lastannahme: p ≤ 5 kN/m², Lkw-Lastklasse 9/9 nach DIN 1072, Fahrzeuge bis zu 3 t Radlast, Mindestabstand der Radlast 0,5 m).

Für Lastfall A wird die STANDARD-MAUERSCHEIBE verwendet.

Bild zum Thema Lastfall A (gedreht)

Lastfall A (gedreht)

Die Fläche hinter der Mauerscheibe kann mit leichten Fahrzeugen (zul. Gesamtgewicht < 7,5 t), befahren werden (Lastannahme: p ≤ 5 kN/m², Lkw-Lastklasse 9/9 nach DIN 1072, Fahrzeuge bis zu 3 t Radlast, Mindestabstand der Radlast 0,5 m).

Auf den Fuß der Mauerscheibe sollte konstruktiv bewehrter Beton eingebaut werden. Ersatzweise kann ein Belag über den Fuß geführt werden. Es ist auf eine fachgerechte Entwässerung des Belags bzw. der Betonschicht zu achten.

Höhe [cm]Einbindetiefe [cm]sichtbare Höhe [cm]
55  ≥ 12 cm  43 cm
80  ≥ 12 cm  68 cm 
105  ≥ 15 cm  90 cm 

 Für Lastfall A wird die STANDARD-MAUERSCHEIBE verwendet.