Mauerscheiben

Bild zum Thema Einbau ohne vorderen Fundamentüberstand
Lastfall A - Ohne Überstand an der Vorderseite

Einbau ohne vorderen Fundamentüberstand

Lastfälle A und B können abweichend vom Regelfall ohne Fundamentüberstand an der Vorderseite der Mauerscheibe realisiert werden.

Verfüllung hinter der Mauerscheibe als ebenes Geländer oder bis zu 20° Neigung. Die Fläche hinter der Mauerscheibe kann mit leichten Fahrzeugen (zul. Gesamgewicht < 7,5 t) befahren werden. Lastannahmen: p ≤ 5 kN/m², Lkw-Lastklasse 9/9 nach DIN 1072, Fahrzeuge bis zu 3 t Radlast, Mindestabstand der Radlast 0,5 m.

Bild zum Thema Einbau ohne vorderen Fundamentüberstand
Lastfall B - Ohne Überstand an der Vorderseite

Die maßgebenden Fundamentbreiten betragen bei Ausführung ohne vorderen Überstand:

Höhe der MauerscheibeFundamentdickeFundamentbreiteÜberstand
hinten
Einbindetiefe
[cm] [cm] [cm] [cm] [cm]
55 10 35 5 10
80  10  50  10 
105  10 65 10 
130  20  75 30 
155  20  90 10 
180  20  105 5 10 
205  20  120 5 10 
230  20 130 5 40 
255  20  145 5 15 
280  20  160 5 15 
305  20  170 5 55 

Beim Einbau ist darauf zu achten, dass die luftseitige Wand mindestens bis zur Oberkante des Sporns mit Baugrund verfüllt wird.