Mauern Aufbauanleitungen Vino Mur

Bild zum Thema Mauerabschluss

Mauerabschluss

Die Stoßfugen am Mauerkopf sollten nach dem Versetzen der Steine sorgfältig verfugt werden. Der Zutritt von Wasser sowie Staunässe lassen sich so verhindern.

Hat der Mörtel leicht angezogen, den überstehenden Mörtel mit einem kleinen Spachtel an allen Stoß- und Längsfugen abkratzen. Anschließend die Stellen mit einem Schwamm reinigen. Je nach gewünschtem Resultat kann der Mörtel auch von außen in die Fugen gedrückt werden und nach Anziehen mit einem Schwamm abgewaschen werden. So entsteht ein vollfugiges Erscheinungsbild.

Für die Vino Mur sind spezielle Abdecksteine erhältlich, die an der oberen Sichtseite zusätzlich kugelgestrahlt sind. Hiermit lässt sich ein besonderer optischer Akzent setzen.

Bild zum Thema Mauerabschluss