Mauern Aufbauanleitungen Trento Mur Light

Bild zum Thema Mauerabschluss

Mauerabschluss

Am Mauerkopf sind nach Abschluss der Versetzarbeiten die Stoßfugen zu vermörteln (Abb. 7). Dies verhindert eine Wasserzutritt und Staunässe in der oberen Schicht.

Als oberer Mauerabschluss können bei der Trento Mur Light auch spezielle Abdecksteine verwendet werden, die an ihrer Oberseite zusätzlich kugelgestrahlt sind.

Bild zum Thema Mauerabschluss

Nachdem der Mörtel etwas angezogen hat, wird überstehender Mörtel an allen Stoß- und Längsfugen mit einem kleinen Spachtel abgekratzt und mit einem Schwamm abgewaschen (Abb. 8). Ist ein vollfugiges Erscheinungsbild der Mauer gewünscht, wird Mörtel von außen in die Fugen gedrückt und die Steine nach dem Anziehen des Mörtels mit einem Schwamm abgewaschen.